Schicksal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schicksal

Beitrag von Galos am Di Jun 28, 2016 11:43 pm

Mal direkt ein bekanntes Thema: Glaubt ihr an das Schicksal? Was bedeutet Schicksal für euch? Wie muss man sich das vorstellen?
Ich glaube nicht an das Schicksal, aber das Wort stelle ich mir so vor, dass die Zeit und was in ihr geschieht vorher bestimmt ist. Wenn dem so wäre, besäßen wir keinen freien Willen (eigentlich ein eigener Thread wert) und diese Vorstellungfinde ich llangweilig. Deshalb kann man zwar nie beweisen, ob es Schicksal gibt oder nicht, aber die frage warja auch nachdem Glauben gestellt.

Galos

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 28.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Schicksal

Beitrag von Aran Aryono am Do Jun 30, 2016 9:49 pm

Nein, ich glaube nicht an ein Schicksal. Ich glaube nicht an ein deterministisches Universum und daher nicht an irgendwelche "Pläne" oder "Festlegungen".

Nun, "man kann nicht beweisen ob es gibt" sehe ich immer sehr grenzwertig. Mein Lieblingsbeispiel ist, dass auch niemand beweisen kann, ob es ein rosafarbenes unsichtbares Einhorn gibt. Wenn es keinen Beweis oder zumindest Hinweis auf eine Existenz einer Sache gibt, oder sie sich nicht zumindest sinnvoll aus etwas herleiten lässt als mindestens wahrscheinlich, ist sie für mich üblicherweise nicht existent.

Für mich ist Schicksalsglaube aber auch eng mit religiösem Glauben verbunden, denn ein Schicksal ist ein Plan, einen Plan muss jemand erdacht haben, also ein Schöpfer mit der dazugehörigen Portion Macht. Ich bin Atheist, daher ist das für mich keine Option. ;-)
avatar
Aran Aryono

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 11.05.16
Alter : 30
Ort : Dudweiler, Saarbrücken

https://www.UCasLife.de

Nach oben Nach unten

Re: Schicksal

Beitrag von Jondalar am Fr Jul 01, 2016 1:07 pm

Für mich gibt es das Schicksal eindeutig und unabwendbar, das hat aber auch erstmal nichts mit Religion zu tun.

Nicht nur ich, sondern viele Menschen die ich kenne, haben sich abgemüht, abgestrampelt, ihren Leben eine Richtung zu geben oder manche Dinge nicht mehr wieder und wieder zu erleben, aber nahezu alle sind gescheitert. Verschiedene Dinge oder Themen begegnen einem immer wieder, egal, wie oder was man dagegen unternimmt, es kommt halt einfach auf einen zu.

Wie ich im Thema Illusionen in meinem Orden schon geschrieben habe, gönnt man sich gerne die Illusion irgend etwas im Griff haben zu können, aber das ist halt nur eine dieser Illusionen. Ich kann im Auto am Steuer sitzen, dann blockiert halt die Lenkung und die Bremsen und ich rase gegen einen Baum, ich kann nicht Auto fahren sondern mich auf öffentliche Verkehrsmittel verlassen, dann bekommt halt der Busfahrer einen Herzinfarkt und ich hänge an dem gleichen Baum, ich kann gleich zu Hause bleiben, damit gar nichts passiert, dann kommt halt ein Orkantief und reisst den Baum heraus und lässt ihn in mein Haus krachen, dann hänge ich wieder an genau diesem Baum.

Ob da dann ein Plan, eine Gottheit oder sonstwas dahinter steckt, kann und mag ich nicht beurteilen, aber es gibt hunderttausende von Fällen, in denen man genau das dann doch erlebt, was man zu vermeiden trachtet.

Selbst wissenschaftlich wird inzwischen stark vermutet, dass es eben genau diesen freien WIllen gar nicht gibt. Entscheidungen werden im Gehirn getroffen, lange bevor man sich dessen überhaupt bewusst wird - sei das jetzt Schicksal oder eine Verkettung von erlebten und prägenden Erlebnissen, lasse ich ebenso dahin gestellt.

Für mich gilt daher, freier Wille, nein, Schicksal, ja.

Grüße
avatar
Jondalar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 19.04.16

http://ornr.de

Nach oben Nach unten

Re: Schicksal

Beitrag von Aran Aryono am Fr Jul 01, 2016 2:40 pm

Es könnte aber natürlich auch einfach Zufälle geben, die einem gegen den persönlichen Plan laufen. ;-)
avatar
Aran Aryono

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 11.05.16
Alter : 30
Ort : Dudweiler, Saarbrücken

https://www.UCasLife.de

Nach oben Nach unten

Re: Schicksal

Beitrag von Galos am Fr Jul 01, 2016 9:40 pm

Also, erstmal stimme ich Aran in seiner letzten Behauptung zu, es kann Zufall sein. Es ist nicht selten so, dass uns die Sachen passieren, die wir vermeiden wollen, weil wir zu fokussiert eben auf diese achten. Unsere Gedanken und Gefühle spielen für uns eine entscheidende Rolle und oft kann es auch nur Suggestion sein.
Beispiel:ein Mann geht zum Wahrsager, der ihm eine schlechte Woche voraussagt.
Niedergeschlagen und nur an diesen Gedanken denkend bestreitet er die Woche. Alles ist wie immer, nur dass der Mann alle negative Kritik, jede Kleinigkeit die stört und die schlimmen Dinge besonders wahrnimmt. Er denkt, dass die Wahrsager stimmt.
ein anderes mal bescheinigt ihm der Wahrsager eine er gute Woche. Gestärkt geht der Mann in die Woche und nimmt diesmal besonders das Lob und die guten Dinge war und übersieht großzügig Fehler und störende Kleinigkeiten.
Wenn Leute nun gar nicht an sowie glauben, würden sie Zusammenhänge als Zufall betrachten (so z.B. ich auch), glauben Leute allerdings an so etwas, dann stellt man natürlich auch schneller Zusammenhänge her und sieht Bestätigung.

An Aran: Natürlich ist es schwer vorstellbar, weil unsere primäre Wahrnehmung und Rationalität uns sagt, dass es quatsch ist, da wir ja unsere Welt wie sie ist gewohnt sind und ungewohnte oder unglaubwürdige Dinge schwer annehmen können.
Aber wer sagt uns denn, dass wir nicht in einer Simulation leben? Dass Alles eine Illusion ist? Oder dass alles, wozu auch immer, vorherbestimmt ist und uns nur ein Freier Wille vorgegaukelt wird?
Ein großes Feld der Philosophie und es ist unbestreitbar, dass wir nie Klarheit darüber erlangen werden, was wahr ist und was nicht, bzw was der Sinn des Lebens ergo des gesamten Universums bzw von allem ist. Was ist wirklich, gibt es die Wirklichkeit? Nicht beweisbar.
vielleicht mag es Indizien geben, aber nie Beweise. Weder für deine noch für meine Behauptung.

Galos

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 28.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Schicksal

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten